"Enter" drücken, um zum Inhalt weiterzugehen

wichtige Sicherheits-Aktualisierungen für macOS 10.12.6 Sierra und 10.13.6 High Sierra

Mit der heutigen Veröffentlichung der ersten Aktualisierung für macOS Mojave auf Version 10.14.1 hat Apple endlich auch das „Sicherheitsupdate 2018-005 10.12.6“ für macOS Sierra sowie das „Sicherheitsupdate 2018-002 10.13.6“ für macOS High Sierra freigegeben.

Der Einsatz von Mojave auf Produktivsystemen ist nach wie vor eher nicht zu empfehlen, die erwähnten Sicherheits-Aktualisierungen für Sierra und High Sierra seien an dieser Stelle jedoch dringend angeraten.

https://support.apple.com/kb/DL1980?viewlocale=en_US&locale=en_US

https://support.apple.com/kb/DL1979?viewlocale=en_US&locale=en_US

Bei dieser Gelegenheit sollte auch das neueste Safari-Update installiert werden, denn dieses schließt ebenfalls diverse Sicherheitslücken.

https://support.apple.com/en-us/HT209196

Der schnellste Weg, sich diese Updates anzeigen zu lassen: Apfel-Menü -> Über diesen Mac -> Softwareupdate …

Falls dort nichts Neues angezeigt werden sollte (es kommt nicht selten vor, dass erst einmal nur das Safari Update 12.0.1 angezeigt wird), per cmd + R einfach einen ‚refresh‘ des App Store erzwingen (dadurch wird noch einmal aktiv nach neuen Updates gesucht).

Safari_12.0.1_und_Sicherheitsupdate_2018-002_10.13.6

 

Bitte ebenfalls bedenken: Das im Herbst 2015 veröffentlichte OS X 10.11 El Capitan wird ab sofort nicht mehr mit Sicherheits-Aktualisierungen versorgt – das heißt, Nutzer von 10.11.6 sollten nun möglichst zeitnah auf mindestens 10.12.6 upgraden.

Die dafür nötigen Upgrade-Installer wurden bereits hier verlinkt:

https://macon.berlin/2018/09/24/macos-installer-download-links/